MEET OUR TEAM

 

EIN PERSÖNLICHES ERLEBNIS VON ANFANG BIS ENDE

Eure Hochzeit ist eine Investition. Finanziell und emotional.
 

Die Wahl der richtigen Fotografin oder des richtigen Fotografen bedeutet auch eine Investition in euer Gesamterlebnis.


Bei mir ist ist unsere gemeinsame Reise von Anfang bis Ende individuell. Es beginnt mit einem persönlich auf euch abgestimmtes Angebot, das genau auf eure Bedürfnisse zugeschnitten ist und mit einem persönlichen Kennenlerngespräch und endet mit der Übergabe der persönlich bearbeiteten
Fotokollektion von eurer Hochzeit.

 

2Z1A9959.jpg

 

Jéssica Lori Nardone

Jessica Nardone Photography wurde von mir im Jahr 2015 gegründet.
 

Damals begann ich Hochzeiten zu fotografieren. Dabei habe ich gelernt, wie wichtig es ist, einen Moment so einzufangen, wie er sich abspielt und immer auf das Unerwartete vorbereitet zu sein.
 

Aber was mich vor 7 Jahren wirklich dazu brachte, Hochzeiten zu fotografieren, war der Verlust meines Vaters. Das hat mich gelehrt, wie kurz das Leben ist und wie wichtig es ist, Erinnerungen festzuhalten. Denn Erinnerungen sind unbezahlbar und die kann einem keiner nehmen.
 

Jetzt setze ich meine kreative Erfahrung ein - in der Hoffnung, diese Erinnerungen für euch festzuhalten, um eure Geschichte zu gestalten und euer Vermächtnis zu kreieren und zu bewahren. 

TEAM WORK MAKES THE DREAM WORK

Jedes Mitglied unseres Teams bringt seine eigene Erfahrung und Leidenschaft ein, um die freudigen und intimen Momente von eurem grossen Tag festzuhalten. Wir dürfen von Glück sprechen wenn wir sagen, dass wir als Fotografenpaar unsere Leidenschaft zur Fotografie gemeinsam ausleben können. 

2Z1A0159.jpg

 

Domenico Nardone

Die Geschichte von Jessica Nardone Photography beginnt eigentlich ursprünglich bei mir.
 

Schon Jahre vorher fotografierte ich Hochzeiten, bei der ich von Jéssica begleitet wurde um mich zu unterstützen. Aus privaten Gründen hörte ich für eine gewisse Zeit mit dem Fotografieren auf. 

 

Als Jéssica jedoch um Unterstützung bei den Hochzeiten bat, musste ich nicht zwei Mal darüber nachdenken, denn insgeheim hat mein Herz schon immer für die Fotografie geschlagen.
 

Durch die Arbeit als Hochzeitsfotograf habe ich gelernt, wie wichtig es ist, einmalige Momente im Leben festzuhalten.

Ich glaube daran, dass es sehr wichtig ist, authentische und echte Geschichten zu erzählen. Vor allem möchte ich, dass die Paare zurückblicken und sich mit der Arbeit, die wir gemeinsam geschaffen haben, verbunden und bewegt fühlen.